Reiseversicherung


Reiserücktrittsversicherungen und Reiseabbruchversicherung für Wohnmobilmieter.
Das Leben steckt voller Überraschungen.
Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung / Reiseabbruchversicherung ist daher bei der Buchung einer Urlaubsreise immer ratsam.

Kautionsversicherung. Die Versicherung wird in Deutschland für Reisen mit dem Wohnmobil in Europa abgeschlossen.
Sie müssen vor Ort die übliche Kaution hinterlegen.
Auch im Falle eines Unfalls müssen Sie den Schaden bis zur Kautionshöhe vor Ort begleichen.
Dieser Schaden kann dann erst in Deutschland eingereicht werden.

Mietausfall-Versicherung Der Mieter haftet für den Mietausfall, wenn das Fahrzeug infolge eines vom Mieter verursachten Schadens nicht oder nicht rechtzeitig weitervermietet werden kann, oder der Vermieter es nicht für eigene Zwecke nutzen kann.
Eine private Haftpflicht haftet grundsätzlich nicht für angemietete Objekte.
Sichern Sie sich daher gegen dieses Risiko mit dem Urlaub-Schutz-Paket ab.

Bitte beachten Sie:
  1. Versicherbar sind Personen bis zu einem Höchsteintrittsalter von 75 Jahren.
  2. Der Versicherungsnehmer muss seinen ständigen Wohnsitz in der europäischen Union, Island, Lichtenstein oder Norwegen haben.
  3. Der Versicherungsnehmer muss ein Girokonto bei einen deutschen Geldinstitut haben.*
  4. Mit Einverständnis des Vermieters darf der Beitrag von seinem Konto abgebucht werden.
* Entfällt bei Buchung der Miete inklusive der Versicherung und Begleichung der Versicherungsprämie beim Vermieter und Abgabe einer Abtretungserklärung für den Schadensfall.


Dieses Versicherung kann nicht für Wohnmobilmieter aus der Schweiz abgeschlossen werden
.
Urlaub-Schutz-Paket Wohnmobilvermietung Janosch

Versicherungsbedingungen finden Sie hier:
Kaution bis 1000,- €
Kaution ab 1500,- €

Liste der Länder in die Sie in einem Wohnmobil der Wohnmobilvermietung Janosch reisen dürfen:

Länderliste